Anfang April findet in Amsterdam das Geospatial World Forum statt. Das ist ein Kongress mit weltweiter Beteiligung, der sich z.B. Themen wie „Smart Cities“ und den digitalen Prozessen bei Konstruktion und Architektur widmet. Dort wird Johannes Rechenbach von LSA einen Vortrag mit dem Thema „The Benefit of 3D-Scanning for the BIM Process“ halten. Ergänzend zu dem World Forum bietet FARO am 1.4. einen Tag den BIMovation Workshop an, der vielerlei interessante Vorträge über Laserscanning, digitale Prozesse und BIM (Building Information Modeling) bieten wird.