Leica BLK 360 Laserscanner: Revolution oder Spielzeug?

Vorgestellt wurde er schon letztes Jahr, nun werden die ersten Scanner in Kürze auch ausgeliefert. Der BLK 360 Laserscanner, der in Kooperation von Leica und Autodesk entwickelt wurde, kann ab sofort bestellt werden. Kaum größer als eine Coladose, ist er ein neuer Meilenstein im Bereich der kompakten Geräte. Und der Preis ist eine Kampfansage an FARO, die mit dem Focus 120 vor 7 Jahren die Branche auf den Kopf stellten.

Aber was leistet der BLK, der ab $ 15.990 nur Online gekauftwerden kann? Datensätze sind bisher rar, aber die Spezifikationen auf der Leica Website machen neugierig: HDR-Kamera, auch mit Wärmebildoption, 60 m Reichweite, 3 verschiedene  Auflösungen. Die Stationierung erfolgt mit Autodesk ReCap pro mobile und einem Apple ipad pro. FARO hat bereits gekontert und bietet den neuen Focus M70 für knapp über € 20.000,- an.
Von |2018-05-30T14:59:10+00:00Juni 23rd, 2017|Laserscanner|