Rohbau2018-07-17T15:08:59+00:00

3D-Laserscanning für die Bauausführung: Rohbau

Ein Scan stellt den temporären Status Quo eines Gebäudezustandes dar. Die exakte Lage, Dimensionierung und optische Qualität z.B. von Stahlbetonbauteilen oder Stahlbaukonstruktionen wird dokumentiert, bevor Folgegewerke des Innenausbaus Wand- und Deckenverkleidungen anbringen und so eine spätere Überprüfung unmöglich machen.

Dadurch erhalten der Bauherr und das Rohbauunternehmen rechtssichere Gewissheit über die Qualität und Maßhaltigkeit der eigenen Leistung. Je komplexer und größer ein Bauvorhaben ist, um so wichtiger ist die Dokumentation der mangelfreien Ausführung aufgrund der hohen Investitionen und Anforderungen.